Zum Inhalt
REFERENZ PRIME INVESTMENT

Annagasse 5, 1010 Wien

Die Annagasse in der Wiener Innenstadt zählt zu den alten Barockstraßen Wiens. In der schmalen Gasse, die 1290 erstmals urkundlich erwähnt wurde, stehen alle Gebäude unter Denkmalschutz. So auch die Annagasse 5, der sogenannte „Klein-Mariazellerhof“.

IFA Prime Investment Annagasse 5, Wien

Ein Gebäude, das Mitte des 15. Jahrhunderts erstmals erwähnt wurde, bis ins 18. Jahrhundert als Kloster genutzt wurde und schließlich bis 1982 Sitz des Rechnungshofes war. 1999 wurde das historische Gebäude in Abstimmung mit dem Bundesdenkmalamt revitalisiert und zu einem Wohn- und Bürohaus adaptiert.


Gesamtinvestition

rd. 20,4 Mio. Euro


Nutzung

Geförderter Wohnbau,
Büros, Geschäftslokale


Fertigstellung

1999

Über unsere Projekte informiert werden

1.

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus und senden es ab

2.

Ihr:e IFA Partner:in kontaktiert Sie.

3.

Maßgeschneidertes Investment für Sie persönlich

Zur Hauptnavigation