Zum Inhalt
REFERENZ PRIME INVESTMENT

Schloss Neusiedl, 7100 Neusiedl am See

In enger Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt wurde aus einer über 160 Jahre alten, ehemaligen Kaserne in der Unteren Hauptstraße 99, 7100 Neusiedl am See ein einzigartiges Wohngebäude.

IFA Prime Investment Schloss Neusiedl, Burgenland

Der zweigeschossiger Viertrakter, der rund um einen zentralen Arkadenhof angeordnet ist, wurde 1853 bis 1856 unter Kaiser Franz Josef I als Reiterkaserne errichtet und bis 2004 von österreichischen Bundesheer als Berger-Kaserne genutzt. Wo einst Stockbetten für Soldaten standen, finden sich heute 106 Wohnungen mit historischem Ambiente, Gewölben, Säulen und Rundbögen. Auf allen vier Seiten des Innenhofs verlaufen Arkadengänge. Auf dem innenliegenden einstigen Exerzierplatz mit einer Fläche von knapp 5.000 m2 gibt es nun charmante Eigengärten und eine authentische, pannonische Gartenlandschaft.

Bei der aufwändigen Umgestaltung wurden historische Materialien und Verarbeitungstechniken eingesetzt: Eigens angemischter Kalkputz wurde mittels Bürstenstrich auf die Bestandsmauern aufgetragen, an der Fassade wurde Kalkzementmörtel verwendet, der mittels Nass-in-nass-Technik direkt in den noch feuchten Putz eingearbeitet wurde. Das ursprüngliche Erscheinungsbild wurde auch mit dem Erhalt der Gewölbe, den Steinböden und dem Wiedereinbau von Kastenfenstern sichergestellt.


Gesamtinvestition

rd. 23,9 Mio. Euro


Nutzung

Geförderter Wohnbau


Fertigstellung

2019

Historische Fotos - Altbestand

Über unsere Projekte informiert werden

1.

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus und senden es ab

2.

Ihr:e IFA Partner:in kontaktiert Sie.

3.

Maßgeschneidertes Investment für Sie persönlich

Zur Hauptnavigation