Zum Inhalt

Investment „Harter Straße 96“  platziert

  • Bauherrenmodell cPlus mit Investmentvolumen von 11 Mio. Euro zu 100% gezeichnet
  • Inflationsgesicherte Investments in geförderten Wohnbau stark nachgefragt

Mit dem Wohnbauprojekt „Harter Straße 96“ ist das 487. IFA Bauherrenmodell weniger als 4 Wochen nach Vertriebsstart zu 100% gezeichnet. Private Anlegerinnen und Anleger haben sich mit 11 Mio. Euro an diesem Grazer Bauherrenmodell Plus beteiligt. Sie profitieren von langfristig soliden, inflationsgesicherten Mieterträgen, Minimierung des Leerstandrisikos durch gemeinsame Vermietung, steuerlicher Optimierung, öffentlichen Förderungen, grundbücherliche Sicherheit sowie zugeordnetem Wohnungseigentum nach Fertigstellung.

„Der erneute rasche Platzierungserfolg unterstreicht den hohen Stellenwert von Immobilieninvestments für private Anlegerinnen und Anleger. Aufgrund von inflationsgeschützten Mieterträgen und der langfristigen Stabilität des geförderten Wohnbaus bieten IFA Bauherrenmodelle Realwertsicherung und sind ein stabiler Anker im Portfolio. Auch in Wien konnte vor wenigen Tagen mit dem „Wohnpark Liesing II“ ein weiteres Bauherrenmodell zu 100% platziert werden. Hochwertiger und leistbarer Wohnbau ist in den wachsenden Städten Graz und Wien langfristig erfolgreich und darüber hinaus ein wichtiger Beitrag für nachhaltige Stadtentwicklung“, so Michael Meidlinger, CFO der IFA AG.

Mit der „Harter Straße 96“ schafft IFA bis 2024 in beliebter, stark nachgefragter Wohngegend im grünen Grazer Bezirk Straßgang 30 geförderte Neubauwohnungen sowie 22 Tiefgaragenplätze. Alle Wohnungen verfügen über persönliche Freiflächen wie Eigengarten im Erdgeschoß, Terrasse, Loggia oder Balkon.

IFA Investment Harter Straße 96, Graz_Visualisierung Hofansicht

Daten & Fakten: „Wohnpark Liesing II“

  • Standort: Harter Straße 96, 8053 Graz
  • Wohnungen: 30 Neubauwohnungen, alle mit privaten Freiflächen wie Eigengarten, Terrasse, Loggia oder Balkon
  • 22 PKW-Tiefgaragenplätze
  • Gesamtinvestition: 11 Mio. Euro
  • Investment: Bauherrenmodell Plus mit persönlichem Eintrag der Investorinnen und Investoren im Grundbuch. Das Wohnungseigentum wird nach Fertigstellung begründet.
  • Geplante Fertigstellung: Frühjahr 2024

Weitere Informationen finden Sie in der Presseaussendung, hier gelangen Sie zu unseren aktuellen Investments.

Zur Hauptnavigation