Unsere Cookies Policy

Cookies sind notwendig, damit Sie unsere Website optimal nutzen können. Praktisch alle Websites verwenden solche Cookies. Cookies speichern Ihre Präferenzen und andere Informationen, die uns dabei helfen, unsere Website zu verbessern. Aber keine Sorge, mit diesen von uns gesammelten Daten können Sie nicht persönlich identifiziert werden.

Haben Sie Fragen?
Wir sind für Sie da!

IFA Immobilieninvestment „Augasse 94, Graz“ in nur sieben Wochen platziert

  • 9,3 Mio. Euro Investmentvolumen in nur sieben Wochen zu 100% gezeichnet
  • Hohe Nachfrage nach realem Sachwert als wertbeständige Kapitalanlage
  • IFA platziert damit das fünfte Investment in 2021

Österreichische Immobilieninvestments sind begehrt: das IFA Bauherrenmodell Plus „Augasse 94“ in Graz ist nach nur sieben Wochen zu 100% platziert. Private Anlegerinnen und Anleger haben sich mit 9,3 Mio. Euro an diesem Sachwertinvestment mit parifizierter Wohnungszuordnung beteiligt. Bis 2023 schafft IFA 27 Neubauwohnungen im geförderten Wohnbau. Damit hat Österreichs Marktführer für Bauherrenmodelle heuer bereits fünf entsprechende Projekte mit einem Investmentvolumen von rund 70 Mio. Euro erfolgreich platziert.

Anlegerinnen und Anleger, die langfristig investieren möchten, können sich aktuell am IFA Projekt „Wohnpark Liesing I“ in der Dirmhirngasse 78/Wagenmanngasse in 1230 Wien beteiligen.

Wer mittelfristig anlegen möchte, kann das über die exklusive Quartiersbeteiligung „V33“ in Salzburg, einem IFA Prime Investment. Realisiert wird ein Multi-Use-Projekt und gleichzeitig eines der letzten großen Hotelprojekte in der Mozartstadt. Eine Beteiligung an der Projekt-KG – mit persönlichem Eintrag der Anteile im Firmenbuch – ist ab rund 100.000 Euro Eigenmittel, verteilt auf zwei Jahre, möglich.

Für Anlegerinnen und Anleger, die kurzfristig in die Assetklasse Immobilien investieren wollen, ist die „IFA AG | 3,75% Unternehmensanleihe 2021 bis 2026“ ein attraktives Angebot. Das Mindestzeichnungsvolumen dieser Anleihe, die bei Zeichnung bis 14. Dezember 2021 zur Geltendmachung des Gewinnfreibetrags gemäß §10 EStG berechtigt, beträgt 10.000 Euro.

Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da!

Ja, ich stimme zu, dass im Sinne der DSGVO meine gespeicherten Daten von IFA AG für die Zusendung von Informationen postalisch und elektronisch sowie telefonisch verwendet werden dürfen bzw. zur Bearbeitung an den zuständigen IFA Partner weitergegeben werden dürfen. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
* Pflichtfelder